Span­nende Blog-Beiträge vom Momoblog

Logo Momoblog

Menschen, die mich kennen, wissen, wie mich Themen, Entwick­lungen und Abhand­lungen rund um Acht­sam­keit, Lebens­freude und Kinder­er­zie­hung faszi­nieren und bewegen. Da liegt die Idee eines Momo­blogs nahe. Die, die mich kennen, wissen aber auch, dass ich nicht gerne schreibe. Ich bin und war schon immer eine Person, die Dinge lieber in die Hand nimmt, als viel Zeit mit Schreiben und Formu­lieren zu verbringen.

Die Verän­de­rungen in den letzten Monaten (und nicht nur wegen Corona) haben mich jetzt aber doch dazu bewogen, einen Momo­blog zu starten. Mit kurzen Beiträgen möchte ich meine Gedanken, meine Projekte und auch nur einfache Infor­ma­tionen teilen. Mal ganz kurz, mal etwas ausführ­li­cher. Ich freue mich.